ARTACHMENT

Hochbergerstrasse 160

4057 Basel

artachment.com

Tram 8 oder Bus 36 bis Kleinhüningen

Route mit Google Maps

Das ARTACHMENT ist ein Ausstellungsraum für zeitgenössische Kunst. Raphael Bottazzini initiierte das nicht-kommerzielle Projekt für junge, engagierte Künstlerinnen und Künstler im Jahr 2007. Der Raum ist ein 8 Quadratmeter kleines, ehemaliges Zollhaus, das am Rande von Basel in Kleinhüningen, direkt an der Grenze zu Deutschland und Frankreich liegt. Hier wurden früher die ankommenden Schiffsgüter verzollt und an den anliegenden Bahnverkehr übergeben (Dreiländereck CH, DE, FR / Schweizerische Rheinhäfen (SRH) / Port of Switzerland).

Ausstellung

So tender and attentive

11.3.2021 – 19.6.2021


Öffnungszeiten:
Fr – So, 13 – 15  h; Mi, 13 – 15  h


Mit:
Dunja Herzog, Yelisaveta Staehlin, Roman Sonderegger, Kuratiert von Raphael Bottazzini


Beschrieb:
Als Teil der Ausstellungsreihe «Ich mag Salz» wird erkundet, wie sich der behutsame Umgang mit Materialien auf den Wert des Produktes und deren Wahrnehmung auswirkt. Mit dem Werk von Roman Sonderegger, skulpturalen Schmuckstücken von Dunja Herzog sowie Saaltext/Kunstwerk von Yelisaveta Staehlin.

Events

Sa, 13.3.2021, 11 – 11.30  h

Artachment Instagram Live Tour


Mit:
Dunja Herzog, Yelisaveta Staehlin, Roman Sonderegger, Kuratiert von Raphael Bottazzini


Beschrieb:
Auf eine Schallplatte gebannt wird der Saaltext als Kunstobjekt und hörbare Audiospur in die Ausstellung integriert.




So, 14.3.2021, 13.10  h

SUMME-Interview auf Radio X


Beschrieb:
∑ Summe – nimm 2, im Gespräch mit ARTACHMENT und DOCK Kunstraum, Archiv und Ausleihe




So, 14.3.2021,

Beitrag im ∑ Summe-Radio


Beschrieb:
während der ∑ Summe Sendung auf Radio X
«Der Fluss», Yelisaveta Staehlin, 3.34min
Im Rahmen der Ausstellung «So tender and attentive»