Ausstellungsraum Klingental / RANK

Zu Gast bei: FAQ und Kaskadenkondensator

FAQ: Tram 1, 3 bis Burgfelderplatz / St. Johanns-Ring 133, 4056 Basel
Kasko: Tram 1, 2, 15 oder Bus 31, 34, 38 bis Wettsteinplatz / Burgweg 7, 4058 Basel

Kasernenstrasse 34

4058 Basel

www.ausstellungsraum.ch

Tram 8 bis Kaserne oder Claraplatz und Tram 6 und 14 bis Claraplatz

Route mit Google Maps

Der Ausstellungsraum Klingental stellt Kunst vor, die hier und heute in der Region Basel entsteht. Mit experimentellen Ausstellungen, international vernetzten Projekten, Veranstaltungen und Filmnächten entwickelte er sich zu einem anregenden Begegnungsort. Gegründet 1974, wird das Programm von einem sich stets erneuernden Team engagierter Kunstschaffender und GastkuratorInnen betreut.

Ausstellung:

ERAZIO

13.10.2018 – 26.10.2018

Öffnungszeiten: siehe Webseite

Carolina Matamala, Macaco Press, Unperfect Radio, Magali Dougoud, Nicolas Raufaste, Andrea Marioni, Lukas Huber & Ufo, Leonardo Bürgi, Simone Lappert & Livio Baumgartner, Felipe Castelblanco, Leslie Fernández, Natascha De Cortillas, Andrea Herrera, David Romero, Oscar Concha, Eduardo Cruces, Iciperformance, Turtles All The Way Down Productions, Just For The Record & A Selection of Videos By Rhona Mülebach, Marlies Pöschel, Florine Leoni

Art practices from residual space is an international artistic project that brings together some thirty artists and collectives. It seeks to provide visibility to practices that are situated within various forms of collaboration, resistance and activism. It consists of a permanent exhibition and a program of activities that proposes readings, performances, projections, workshops... in various off-site and public spaces in Basel.

Events:

Summe Spezial/Gemeinsames Programm



So, 4.11.2018, 17  h

Vermittlungsprojekt und Poetry and photography

Mit: Simone Lappert

Ten different ways of standing apart: an image language-installation.


So, 4.11.2018, 18  h

Junk Memories

Mit: Sébastien Leseigneur

Performative lecture