Kaskaden­kondensator

Burgweg 7

Eingang Burgweg 15

4058 Basel

www.kasko.ch

Tram 1, 2, 15 oder Bus 31, 34, 38 bis Wettsteinplatz

Route mit Google Maps

Der Kaskadenkondensator versteht sich als ein Ort der Vermittlung und des experimentellen, forschenden und prozesshaften Kunstschaffens mit Schwerpunkt auf Performance und anderen performativen, inter- und transmedialen Ausdrucksformen. Der Kaskadenkondensator sucht und pflegt den Austausch sowie die Vernetzung mit Institutionen und anderen unabhängigen Kunsträumen im In- und Ausland. Der Raum wurde 1994 gegründet.

Events:

Summe Spezial/Gemeinsames Programm



Sa, 3.11.2018, 16 – 19  h

Edit-a-table Recipes — collaborative cooking

Mit: Just For The Record (BE)

Come to take part in this collaborative cooking table by bringing food, tools and tips to edit up the recipe, engaging us in discussions and reflections, mixing ingredients such as feminist writings, care, inclusivity.


Sa, 3.11.2018, 19  h

RIO – video installation

Mit: Felipe Castelblanco (CO)

This experimental film and installation unfolds through a journey upstream along the Putumayo River in Colombia.


Sa, 3.11.2018, 20  h

ERIAZO surprise party

Music, improvised performances and other things.


Sa, 3.11.2018, 21  h

Save my skin music Lab

Mit: Chri Frautschi

Performance/Konzert


So, 4.11.2018, 12 – 16  h

RIO – video installation

Mit: Felipe Castelblanco (CO)

This experimental film and installation unfolds through a journey upstream along the Putumayo River in Colombia.


So, 18.11.2018, 15  h

Kurator*innen-Klinik: Selbstorganisation und Selbsterfahrung

Mit: Performancegruppe Evi Nic & C und möglichst viele selbstorganisierte Projekt- und Kunsträume

Selbsterfahrungsgruppe mit Austausch, Thai Yoga, Fussbädern, Massagen, Haarschnitt.


So, 18.11.2018, 19  h

Summe Abschluss-Bar